Englischer Stil in der Architektur

shutterstock 61763587

In einen Artikel von House and Home hat Henrietta Spencer-Churchill, Interieur Designerin und  Tochter des 11 Duke of Marlborough, einmal den englischen Stil wie folgt beschrieben:

-charmant / begrüssend / dauerhaft / liebenswert / malerisch / zeitlos Elegant / Qualität /ausgewogene Proportionen

Und all diese Attribute mit einer offensichtlichen Leichtigkeit zusammengeführt.

shutterstock 324017075

Das ist aber nicht alleine der Grund, warum der englische Stil in der Architektur überall auf der Welt imitiert bzw. übernommen wird.

Ein weiter Aspekt ist, dass die Engländer eine ausserordentliche Begabung durch Generationen hindurch hatten und haben, verschiedene Kulturen aufzunehmen und so diese Akzente in ihre Kultur einfliessen zu lassen.

Alle diese Aspekte führen dazu, dass weltweit der englische Stil in der Architektur immer wieder aufgegriffen wird, wenn es um Stil und Tradition geht. In China gibt es den Ausdruck Shanghai Tudor, der genau das zum Ausdruck bringt.

Weitere spannende Artikel

  • Typisch Britisch : Keep Calm and Carry On

    Typisch Britisch : Keep Calm and Carry On

    Typisch Britisch : Keep Calm and Carry On

    Die Ruhe bewahren. Eine gewisse Distanz zur Situation wahren. Das gilt als typisch britische Tugend. Ein kleines etwas exzentrisches Beispiel:

    Weiterlesen

  • Blenheim Palace (I)

    Blenheim Palace (I)

    blenheim palace 2368621 Nr 1

    (Foto: Bild von 5477687 auf Pixabay)

    Kennen Sie Blenheim Palace? Na klar, es ist die Geburtsstätte von Winston Churchill und gleichzeitig ist es das Zuhause des Duke und der Duchess of Marlborough in Oxfordshire.

    Gerne möchten wir Ihnen in mehreren Beiträgen ein paar Besonderheiten von Blenheim Palace und seinen Bewohnern näherbringen:

    Woher kommt der Name?

    Weiterlesen

  • Das Wochenende auf dem Land

    Das Wochenende auf dem Land

    Das Wochenende auf dem Land ist eine britische Institution, die auf der ganzen Welt bekannt ist. Die Abläufe sich seit Jahrhundertbeginn kaum verändert haben.

    Alles beginnt mit einer schriftlichen oder mündlichen Einladung. 

    Und so läuft ein Wochenende ab:

    Weiterlesen

    Verwandte Seiten